Android note 4 orten

Handy orten mit handynummer

Zunächst sollte man schlicht eine Person in der Nähe darum bitten, die eigene Nummer anzurufen und das Smartphone so zu lokalisieren. Falls dies nicht klappt — weil das Mobiltelefon beispielsweise auf Lautlos gestellt wurde — folgt Schritt zwei. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten das eigene Handy orten zu können. Meist über eine offizielle Hersteller-Anwendung oder über die Apps von Drittanbietern. Falls sich das Smartphone in der Nähe befindet, kann dieses oftmals über dieselbe App angewählt werden.

In diesem Fall klingelt das Handy unabhängig davon, ob es auf Stumm geschaltet wurde oder nicht. Das Problem bei den meisten Ortungs-Apps ist, dass diese meist noch vor dem Verlust des Smartphones eingerichtet werden müssen. Falls man dies nicht gemacht hat, muss man also zunächst den Schaden begrenzen. So kann die Mobilfunkkarte schnell gesperrt und den Nutzer vor möglichen Kosten geschützt werden. Zwar ist es für die Polizei nur bedingt möglich, das gestohlene oder verlorene Smartphone wiederzufinden, trotzdem sollte man eine Anzeige gegen Unbekannt stellen.

Sicherheitseinstellungen im Smartphone zum Orten aktivieren

Zum einen kann das Handy so schnell zum Besitzer zurückkehren, falls ein ehrlicher Finder das Gerät bei der Polizei abgibt. Zum anderen kann eine solche Strafanzeige bei den Gesprächen mit der Versicherung helfen. Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht.

Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Handy verloren – so finden Sie es wieder

Meine Daten im Browser speichern, um künftig schneller zu kommentieren. Menschen suchen im Internet nach verlässlichen Informationen zu Themen, die sie interessieren und bewegen. Wir möchten fachlich fundierter Meinungsführer für den digitalen Lifestyle sein und der vertrauenswürdige Nerd von nebenan, der erklärt, kommentiert und vergleicht. Newsletter abonnieren. Uhr, Taschenrechner, Kalender oder Navi — das Smartphone beinhaltet unzählige Funktionen und erleichtert den Alltag in vielerlei Hinsicht.

Nicht auszumalen, wenn es verloren geht oder sogar geklaut wird. Die Redaktion von inside handy verrät, wie das Handy vor Fremdzugriffen gesichert wird, was im Ernstfall zu tun ist und wie es ein Wiedersehen mit dem geliebten iPhone, Windows Phone oder Android-Gerät geben kann. Inhaltsverzeichnis 1 Das Smartphone ist weg!

Beste android app handy orten

Was tun beim ersten Schrecken? Zunächst empfiehlt es sich seine eigene Rufnummer zu wählen um einen ehrlichen Finder zu erreichen. Sollte das Smartphone immer noch nicht auffindbar sein, sollte man versuchen, das Gerät über einen Cloud-Dienst wie iCloud, dem Android-Geräte-Manager oder über das Microsoft-Konto zu orten. Stehen die Chancen schlecht sein Gerät wiederzufinden, sollte man alles tun um die persönlichen Daten aus der Ferne zu löschen.

Auch ohne entsprechende App kann dies bei Anroid-Geräten im Nachhinein möglich sein, z. Oft vergessen, aber sinnvoll: Auch wenn es aufwändig ist, sollte bei der Polizei eine Anzeige gegen unbekannt aufgegeben werden. Persönliche Daten einiger Apps z.

Whatsapp lassen sich über diverser Cloud-Dienste wieder herstellen. Im Idealfall wurden im Vorfeld bereits alle Inhalte des Geräts in der Cloud gesichert, um im Verlust- oder Schadensfall einfach wiederhergestellt werden zu können. Alte Handys entsorgen: So macht man es richtig. Deine Technik. Deine Meinung. Und was sagst du? Antwort abbrechen. Bitte gib Dein Kommentar ein!

Wieviel Datenvolumen brauchst Du im Monat?

Bitte gibt deinen Namen hier ein. Du hast eine falsche E-Mail Adresse eingeben! Winterzeit: So stellt sich das Handy zur Zeitumstellung um. Android Diese Smartphones erhalten das Update.

2. Schritt: Bei Samsung anmelden

Das Passwort, dass Sie zum Ver- und Entschlüsseln wählen müssen, muss über mindestens sechs Zeichen verfügen, darunter muss zudem eine Ziffer sein. Auch ist es ratsam, vorher ein Backup zu erstellen.

Im Falle einer Unterbrechung der Verschlüsselung, beispielsweise durch zu niedrige Akkuleistung, können die Daten im schlimmsten Fall verloren gehen. Samsung bietet zudem die Möglichkeit, wie oben beschrieben, zusätzlich die externe SD-Karte zu verschlüsseln. Genutzt wird hierzu dasselbe Passwort wie für die Google-Sperre.

Möchten Sie die Verschlüsselung nachträglich umkehren, so ist dies bei vielen Smartphones nicht möglich. Hier hilft nur das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen , wodurch alle Daten verlorengehen. Glücklicherweise ist dies beim Samsung Galaxy anders: Samsung erlaubt nämlich das nachträgliche Entschlüsseln.

Um Kunden mehr Sicherheit zu geben, können diese ihr Android Gerät orten. Durch die Ortung lässt sich möglicherweise der Standort des Handys feststellen. Doch nicht nur das: es ist ebenso möglich, per Fernzugriff das verlorene Gerät zu sperren oder gar die Daten zu löschen — so kommen Unbefugte nicht an Ihre Daten. Die Voraussetzung ist jedoch eine aktive Internetverbindung des Mobilgerätes. Hierzu benötigen Sie ein Samsung Konto, welches auch auf dem Handy hinterlegt werden muss. Haben Sie noch kein Samsung Konto, dann müssen Sie sich diese zunächst einrichten und es mit dem Android Smartphone verbinden.

Um das Handy später Orten zu können, muss der Fernzugriff aktiviert werden.

  • Wir helfen dir bei der Suche.
  • Ortung via Android Geräte-Manager?
  • Handy orten mit Nummer.

Hierzu müssen Sie zunächst in den Einstellungen Ihren Standort aktivieren. Bei erfolgreicher Ortung wird der aktuelle Standort auf einer Karte eingeblendet. Ebenso können Sie ein Bewegungsmuster über 12 Stunden aufzeichnen lassen. Wurde das Android Handy erfolgreich geortet, können Sie dieses nun wahlweise sperren oder die Daten löschen. Nun haben Dritte keinen Zugriff mehr auf das verlorene Smartphone. Auf dem Bildschirm erscheint lediglich eine Nummer , die ein ehrlicher Finder anrufen kann — auch diese Nummer können Sie während dem Sperrvorgang festlegen.

Nützlich ist auch die Funktion, eine Umleitung aller Gespräche und SMS mithilfe des Dienstes einrichten zu können oder einen fünfminütigen Klingelton zu starten, der selbst im Lautlos-Modus ertönt. Dies ist mit einem Klick und der Eingabe des Passworts möglich. Doch nicht nur Samsung bietet einen nützlichen und kostenlosen Dienst zur Ortung an. Auch der Google Geräte Manager ist eine gute Alternative. Auch dieser Dienst muss zunächst aktiviert werden — die Voraussetzung ist hier ein Google-Konto.

Ebenso schalten Sie auch hier den Standortzugriff, wie oben beschrieben, ein. Eine solche Software wird auf den meisten Computern bereits während der Einrichtung des Systems installiert.

Ortung des Geräts ermöglichen

Erfahren Sie mehr zu 'Kann ich mein Galaxy Smartphone orten, wenn es mir Ein Hinweis für Sie: Ab der Software-Version Android (Pie) aktivieren Sie bitte . Sie können Ihr verlorenes Smartphone über Fernzugriff orten, auf dem Gerät gespeicherte Daten in der Samsung Cloud sichern, den Bildschirm sperren und.

Diese Schadsoftwares gefährden jedoch nicht nur die Sicherheit von PC und Laptop — auch das Android Smartphone sollte gut geschützt sein und mit einem Virenscanner ausgestattet werden. So können Sie nicht nur verhindern, dass schädliche Programme Besitz von Ihrem Handy erlangen, sondern auch bereits vorhandene Schädlinge erkennen und vom Gerät verbannen. Der Virenscanner durchforstet hierbei Ihr komplettes Smartphone und listet Ihnen Schädlinge auf, sollten diese auf Ihrem Handy zu finden sein.

Sichern Sie Ihr Handy am besten so früh wie möglich mit einem Android Virenscanner und lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Haben Sie keine Viren-App installiert und befürchten einen Virus auf dem Handy, dann downloaden Sie sich einen Virenscanner und machen eine Virenprüfung. Findet die App den Schädling, dann können Sie diesen löschen. Manche Viren sind jedoch so aggressiv , dass die Viren-App diese nicht aufspüren bzw.

In diesem Fall ist es ratsam, sich Hilfe bei einem Fachmann zu suchen. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr die Handyortung für euer Android-Handy von Samsung aktiviert und welche Möglichkeiten ihr habt, wenn ihr euer Handy verloren habt oder es gestohlen wurde. Die Handyortung über Samsung ist absolut kostenlos und bietet euch eine Menge Vorteile. Alternativ könnt ihr euch auch direkt über euer Handy registrieren.

Samsungs hauseigene Ortungshilfe "Find My Mobile"

Ähnliche Inhalte Welche Speicher- bzw. Dafür gibt es im menü unter allgemein den unterpunkt einschränkungen. Wie bei allem gilt auch beim Smartphone: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen diese beiden Programme — als Beispiel für gute Virenscanner mit vielen Downloads — kurz vorstellen. Umso ärgerlicher kann es werden, wenn das Smartphone verloren geht oder gestohlen wird. Manchmal hat kontrolle auch vorteile für die arbeitnehmer. Neue Folge kostenlos verfügbar.

Wenn ihr das getan habt, müsst ihr die Handyortung auf eurem Smartphone aktivieren. Der Pfad lautet also wie folgt:. Wo ihr die Einstellungen bei anderen Samsung-Handys findet, erfahrt ihr auch teilweise in der Bedienungsanleitung , die leider aber auch nicht immer eine Anleitung für die aktuellste Android-Version bietet. Innerhalb von Google Maps kann man auch noch näher heran zoomen, so lässt sich der mögliche Umkreis, wo sich das Handy befindet, ziemlich gut eingrenzen. In jedem Fall hat man so einen ungefähren Anhaltspunkt, wo man sein Handy verloren hat oder wo sich der Dieb mit dem Handy gerade aufhält.

Für letzteren Fall bietet Samsung zudem die Möglichkeit ein Stunden-Bewegungsmuster des Handys zu erstellen, hierfür wird alle 15 Minuten eine Ortung durchgeführt und protokolliert. Übrigens könnt ihr mehrere Samsung-Geräte in eurem Account verwalten. So habe ich zudem auch mein Samsung Tablet hinterlegt und kann so jederzeit auf beide Geräte zugreifen, um diese wiederzufinden oder Dieben den Zugriff zu verwehren.

Leider nutzen noch viel zu wenige Smartphone-Nutzer die Möglichkeit, ihr Handy für eine Ortung vorab zu registrieren. Das ist besonders ärgerlich, da sich auf dem Handy oft hochsensible Daten befinden Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, etc.

Galaxy Note 4 Running Android Oreo 8.1.0!

Mit einer Registrierung seines Smartphones für die Handyortung lässt sich so mancher Ärger vermeiden, denn selbst wenn man sein Handy nicht wiederfindet, so hat man trotzdem ein besseres Gefühl, wenn man seine Daten auf diesem Weg löschen kann und vielleicht findet sich ja doch ein ehrlicher Finder, der das verloren gegangene Handy dank einer Meldung auf dem Display wieder zurückbringt.

Andere Apps hab ich dafür nicht installiert.